schliessen
Startseite
Unser Club
Vorstand
Projekte
Galerie
Club-Termine
Treffen/Kontakt
Intern
herzlich Willkommen
beim Inner Wheel Club Bad Homburg

Anke Dyckerhoff ist neue Präsidentin
Juni 2020

Dr. Beate Gießler Münker (l.) übergibt das Präsidentenamt an Anke Dyckerhoff.

Ein frischer hanseatischer Wind weht im Inner Wheel Club (IWC) Bad Homburg mit der neuen Präsidentin Anke Dyckerhoff. Bereits ihre Großmutter und Mutter waren begeisterte Inner Wheelerinnen, und so wundert es nicht, dass auch sie sich in diesem Club mit weltweit insgesamt etwa 100 000 Mitgliedern engagiert. „Hessen bunt gemischt“ lautet ihr Motto, um nicht nur die zahlreichen Mitglieder des Clubs, sondern auch neue Damen für unterschiedliche Hilfsprojekte und interessante Clubabende zu begeistern.

Kinder in schwieriger Ernährungssituation, repräsentiert durch den Verein K.i.s.E. möchte die zweifache Mutter und Großmutter besonders unterstützen. Dabei handelt es sich um Kinder mit verschiedenen Darmerkrankungen in jedem Alter – eine schwierige Situation für die ganze Familie, müssen die Kinder doch teilweise oder komplett künstlich ernährt werden. Hier bietet der wenig bekannte Verein Hilfe in Form von Informationen, Seminaren und persönlichen Treffen. Auch liegt „ die Tafel“ Anke Dyckerhoff sehr am Herzen, gerade in dieser jetzt schwierigen Corona Zeit.

Des Weiteren sind persönliche Unterstützung und Geldspenden seit vielen Jahren für Haus Dammwald in Friedrichsdorf und die spezielle „Petö“-Gymnastik für spastisch gelähmte Kinder auf der Agenda des Clubs. Auch Einzelschicksale und Notsituationen werden finanziell bedacht, ebenso Einrichtungen wie die Kinderschutzambulanz in Frankfurt und Hospizeinrichtungen. Im vergangenen Jahr belief sich die finanzielle Unterstützung all dieser Projekte auf etwa 10 000 Euro.

Ein guter Tag, um Einnahmen zu erzielen, ist der anstehende traditionelle Weihnachtsbasar des IWC am 27. November in den Louisen Arkaden – mit dem nötigen Abstand und Mund-Nasen-Schutz. Selbstgemachte Christstollen, Plätzchen, Weihnachtsdeko, Handarbeiten und nette Gespräche mit den Kunden stehen auf dem Programm.

Für ihre Zeit als Präsidentin wünscht sich Anke Dyckerhoff, dass neue interessierte Damen sich für den Inner Wheel Club begeistern werden. „Die Clubabende einmal pro Monat mit diversen Vorträgen, die sehr unterschiedlichen Damen mit außergewöhnlichen Lebensgeschichten, die Freundschaften und die inspirierenden Projekte schaffen eine unterhaltsame Atmosphäre.“

Gemeinsam engagieren für soziale Projekte

Weihnachtsbasar
November 2017

Köstliches Weihnachtsgebäck und Stollen, handgearbeitete Kränze sowie Geschenkideen warteten auf unserem Weihnachtsmarkt am 25. November auf zahlreiche Interessenten. Am Ende waren die Stände fast ausverkauft. Der Erlös geht auch in diesem Jahr an unsere geförderten Projekte in der Region. Unser Verkaufsteam hatte viel Spaß und nette Begegnungen mit den Besuchern. Ganz herzlichen Dank an die Mitarbeiter der Taunus Sparkasse für Ihre freundliche Unterstützung!

 
 
 
Ämterübergabe
28. Juni 2017
25 Jahre Konduktive Förderung nach Petö in Königstein
Mai 2017

Gabriele Weinmann - Präsidentin 2017/18, Heidi Oetken - Präsidentin 2017/18, Gerlinde Oberstebrink-Bockholt, Pastpräsidentin

Am 28. Juni 2017 endete das Präsidentinnen-Jahr von Gerlinde Oberstebrink-Bockholt. Ihr Jahr stand unter dem Motto "Sprache in vielen Facetten", was in unterschiedlichsten Vorträgen verdeutlicht wurde wie beispielsweise "Friedrich Stoltze und der Taunus", "Nicht gerade ein Schlummerlied" - wie Erika Fuchs die Comicsprache erweckt hat oder "Orientalisches Märchen".
Im IW-Jahr 2017/2018 teilen sich zwei Präsidentinnen das Amt.

Gerlinde Oberstebrink-Bockholt übergab die Amtskette an Gabriele Weinmann, die in der ersten Hälfte des IW-Jahres 2017/2018 die Präsidentschaft übernimmt. Die Präsidentin der zweiten Jahreshälfte ist Heidi Oetken.

Wir bedanken uns bei unserer Past-Präsidentin Gerlinde Oberstebrink-Bockholt für ihr engagiertes IW-Jahr und wünschen gleichzeitig unseren beiden Präsidentinnen ein erfolgreiches und interessantes Jahr 2017/2018.

Am 06. Mai 2017 feierte die Kinderneurologie Königstein ihr Familienfest. Diesmal eine besondere Feier, da seit 25 Jahren ein Förderverein neurologisch auffälligen und behinderten Kindern eine ganzheitliche Therapie nach dem ungarischen Arzt Dr. András Petö ermöglicht. Die Erfolge strahlen über die Landesgrenzen hinaus, aber nach wie vor übernehmen Krankenkassen die Kosten nicht.
Die durch unseren Club geförderten Kinder waren natürlich bei dem Fest dabei und wir konnten uns überzeugen, wie wirkungsvoll die Petö-Behandlung beide Kinder fördert.

Zu diesem besonderen Fest hat unser IWC Club ein besonders Geburtstagsgeschenk in Form einer Spende in Höhe von 1.000 EURO überreicht.

Spende an PROBONO Schulpartnerschaften für Eine Welt e.V
Dezember 2016

PROBONO Schulpartnerschaften für Eine Welt e.V bedankt sich für die großzügige Spende aus dem Präsidentinnen-Jahr von Pastpräsidentin Monika Peters. Natürlich auch im Namen der Schülerinnen und Schüler der Amani Primary School. Die Kinder freuen sich riesig über die zahlreichen Bücher, die dank unserer Spende neu angeschafft werden konnten. Der neue Laptop ist im Einsatz und leistet gute Dienste z.B. beim Austausch mit der Cottbuser Partnerschule und bei der Unterrichtsvorbereitung. Bei dem Besuch im Oktober sind die Fotos entstanden. Es war wirklich klasse, zu beobachten mit welcher Begeisterung sich die Kinder auf die vielen Bücher „gestürzt“ haben! Die Freude, aber auch das große Interesse an dem neuen Lehrmaterial ist sehr gut auf den Fotos festgehalten!

IWC Weihnachtsmarkt in Bad Homburg
Dezember 2016

Heiße Suppe, köstliches Weihnachtsgebäck und Stollen, handgearbeitete Kränze sowie Geschenkideen warteten auf unserem Weihnachtsmarkt am 26. November auf zahlreiche Interessenten. Am Ende waren die Stände fast ausverkauft. Der Erlös geht auch in diesem Jahr an unsere geförderten Projekte in der Region. Auch dürfen sich die Kinder in der Onkologie Frankfurt über eine besondere Aufmerksamkeit zu Weihnachten freuen. Unser Verkaufsteam hatte viel Spaß und nette Begegnungen mit den Besuchern. Ganz herzlichen Dank an die Mitarbeiter der Taunus Sparkasse für Ihre freundliche Unterstützung!

 
 
 
 
gesundekids - Macht die Kids fit!
Oktober 2016

Seit September 2016 verteilen wir regelmäßig Obst und Gemüse an Schüler der Konrad-Lorenz-Schule (KLS) in Usingen. Das Projekt ist ein voller Erfolg und die Kinder haben das Angebot an Äpfeln, Karotten und Gurken begeistert angenommen.
Presse Usinger Anzeiger 04.11.2016

Bildungsprojekt in Tansania
Mai 2016

Angeregt durch das Motto "Unique & United" der Weltpräsidentin 2015/2016 Charlotte de Vos hat der IWC Bad Homburg neben Projekten vor Ort auch ein Bildungsprojekt in Tansania ausgewählt. Ein Vortrag über die Frankfurter Organisation "Probono - Schulpartnerschaften für Eine Welt e.V." gab dazu Anregung. Seit mehr als 10 Jahren werden dort Schulpartnerschaften zwischen deutschen und afrikanischen Schulen unterstützt und Hilfe bei Ausbildungsmaßnahmen, Begegnungen und Dialogprojekten geboten. Die Verbesserung der Bildungsqualität ist die wichtigste Voraussetzung für die jeweilige Landesentwicklung. So haben wir beschlossen, der Amani River Primary School im Kilimanjaro-Distrikt Schulbücher und Lehrmaterialien zu spenden.

Pendule im Schloss strahlt wieder
Mai 2016

Zu unserem 20-jährigen Clubjubiläum im Mai 2016 übergaben wir an die Stiftung zur Erhaltung des Bad Homburger Schlosses eine Spende. Damit konnte die Pendule (Kaminuhr) im Schlafzimmer der Kaiserin Auguste Viktoria restauriert werden.
Presse

 

Clubdaten:

Deutscher Club Nr. 134

Gegründet am 27.11.1995
Charterfeier am 18.05.1996
Charterurkunde Nr.: 4524
Mitglieder: 33

International Inner Wheel

Präsidentin Bina Vyas

Jahresmotto 2020/2021

Kontaktclub


Strasbourg-Tivoli, Frankreich

   |   
   |   
   |